Steuerreporting Onshore/Offshore

SECTRAS - Automatisiertes (inter-)nationales Kundenreporting

Startseite » Banking » Enterprise Software Solutions » Abgeltungsteuer End-to-End » Steuerreporting

Steuerreporting

Die Bedürfnisse der Bankkunden haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Das länderspezifische Steuerreporting spielt dabei im grenzüberschreitenden Dienstleistungsangebot der Banken eine immer wichtigere Rolle. Steuerehrlichkeit und Kundentransparenz sind dabei die wesentlichen treibenden Faktoren.

Wer sich als Finanzinstitut von den Mitbewerbern hervorheben möchte bietet seinen Kunden ein detailliertes und ansprechendes Steuerreporting.

Ein hoher Automatisierungsgrad in der Erstellung und die Möglichkeit von retrograden Korrekturen runden das optimale Gesamtpaket für Banken ab.

Nationales „Onshore“ Steuerreporting

Neben der steuerlichen Würdigung und der sich daraus gegebenenfalls ergebenen Steuerkalkulation ist eine auf gesetzlichen Anforderungen basierte und kundenspezifische Belange ausgerichtete Dokumentation aller steuerlich anfallenden Vorgänge notwendig.

SECTRAS deckt sowohl das kundenspezifische Reporting als auch die Berichtserstattung an die für steuerrechtliche Belange zuständigen deutschen Behörden vollständig ab.

Bescheinigungen

  • Transaktionsbezogene unterjährige Einzelsteuerbescheinigungen (EStB – Muster III)
  • Jahressteuerbescheinigungen (JStB) nach amtlichem Muster für Privatanleger oder betriebliches Vermögen  (Muster I und Muster III)
  • Erträgnisaufstellung (EA)
    Die Erträgnisaufstellung beinhaltet neben der Information über die Erträge und die Art der Erträge alle weiteren Informationen, die für die Besteuerung von Relevanz sind wie beispielsweise Zuflusstag, Zinszeitraum, Verbrauch der Verlustverrechnungstöpfe, Verbrauch FSA, KESt, SolZ, KiSt.
  • Verlustbescheinigungen (VB) für Kunden:
    In der Verlustbescheinigung werden Verluste ausgewiesen, die bankseitig nicht mit während des Kalenderjahres erwirtschafteten abzugspflichtigen Kapitalerträgen verrechnet werden konnten.
  • Mitteilung über die Zustellung einer korrigierten Jahressteuerbescheinigung an das Wohnsitzfinanzamt des Kunden für den Fall, dass der Kunde seine ungültig gewordene Jahressteuerbescheinigung nicht innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 4-Wochen-Frist an seine Bank zurückgibt.

Internationales „Offshore“ Steuerreporting

Internationale politische Entwicklungen zur Steuerehrlichkeit zwingen Banken die Qualität ihres Kundenservice und –reportings und somit auch die Steuerehrlichkeit ihrer Kunden zu erhöhen.

Die dabei steigenden Anforderungen an das jährliche Steuerreporting für ausländische Kunden stellen alle nationalen und internationalen Banken vor neue Herausforderungen.

SECTRAS bietet auch nicht in Deutschland ansässigen Kreditinstituten die Möglichkeit eines qualitativ hochwertigen Service-Reportings für ihre ausländischen Kunden.

Ihr Ansprechpartner

Sergio do Adro

Head of Customer Development
Tel. +49 (9371) 9786-77


Copyright 2017 - CPB SOFTWARE AG