Startseite » Deregulierungsgesetz 2017 fördert elektronische Kommunikation mit Behörden und der Wirtschaft

Deregulierungsgesetz 2017 fördert elektronische Kommunikation mit Behörden und der Wirtschaft

Das kommende Deregulierungsgesetz 2017 bestätigt den Trend, dass sich Kommunikation mit Kunden elektronisch – und dabei rechtssicher und zertifiziert – nach und nach durchsetzt. Mit dem E-Postfach, das CPB bereits bei mehreren Banken und Behörden erfolgreich eingesetzt hat, bietet sich die Möglichkeit sämtliche Potentiale der zukünftig stark unterstützten Form der Kommunikation und all die sich daraus ergebenden Vorteile für Unternehmen und Kunden zu nutzen.

Ein aktueller Artikel dazu:  red, ORF.at. 20.3.2017:

Deregulierungsgesetz passiert Verfassungsausschuss

Mit dem Deregulierungsgesetz 2017 wird für Unternehmen und Bürger weniger Bürokratie, vereinfachte Verwaltungsabläufe und mehr elektronische Kommunikation mit den Behörden versprochen. Mit den Stimmen der Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP hat das Gesetz gestern den Verfassungsausschuss im Nationalrat passiert.

Das Gesetzespaket bringt nach Angaben der Parlamentskorrespondenz „unter anderem die Möglichkeit, Unternehmen mittels Bürgerkarte bzw. Handysignatur zu gründen“. Die Gesetzesnovelle, mit der 25 Gesetze geändert werden sollen, umfasst den Angaben zufolge die Bereiche E-Government, Finanzen, Wirtschaftsrecht, Arbeit, Verkehr und Gesundheit.


Copyright 2017 - CPB SOFTWARE AG